Wittener Apotheker entdeckt gefälschtes Desinfektionsmittel



Witten: Der Apotheker hatte Desinfektionsmittel bei einem Hersteller aus Leipzig bestellt. Anhand des Geruchs hatte er den Eindruck, dass etwas nicht stimmt. Er ließ das angebliche Desinfektionsmittel in seinem eigenen Labor testen. Dabei kam heraus, dass der Alkoholgehalt für ein Desinfektionsmittel zu niedrig war. Die Flüssigkeit soll deshalb unwirksam gegen Coronaviren gewesen sein. Bei einer neuen Lieferung kam das gleiche Ergebnis heraus. Wo das falsche Desinfektionsmittel überall in den Handel gelangt ist, ist unklar. Der Wittener Apotheker hat bei der Polizei Strafanzeige wegen Warenbetrugs gestellt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo