Sport- und Freizeitbad Oberwengern nach Sturm geschlossen

© Stadt Wetter

Wetter: Im einzigen Hallenbad der Stadt kann erstmal auf unbestimmte Zeit niemand schwimmen. Ein kurzer, aber heftiger Sturm hat gestern Abend große Teile der Dachpappe gelöst und heruntergerissen. Außerdem sind dort einige Bäume umgestürzt.

Weil nicht sicher war, ob sich möglicherweise Menschen unter den Trümmern befinden, war neben Feuerwehr und THW extra eine Hundestaffel im Einsatz. Zu Schaden kam aber niemand. Ein Statiker hat das Gebäude schon wieder freigegeben.

Öffnen kann das Bad aber trotzdem nicht: Die heruntergestürzten Dachteile versperren einen wichtigen Fluchtweg. Wie lange das Bad zu bleibt, kann die Stadt nicht einschätzen. Es öffnet erst wieder, wenn alle Schäden beseitigt und das Dach neu gedeckt ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo